• Startseite
  • Vortrag
  • Sich auf die Rei­he bekom­men!- Befrei­en­des Zeit- und Selbst­ma­nage­ment

Sich auf die Rei­he bekom­men!- Befrei­en­des Zeit- und Selbst­ma­nage­ment

120,00 

Vortrag zum Zeit- und Selbstmanagement am 17. Oktober 2019 von 18:00 - 20:30 Uhr in München ​mit ​Dr. Barbara E. Meyer

23 vorrätig

Artikelnummer: 20181205 OK Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Erfah­ren Sie die wich­tigs­ten und aktu­ells­ten Tech­ni­ken für Ihr Zeit- und Selbst­ma­nage­ment und fin­den Sie die Vor­ge­hens­wei­sen, sich und ihre Zeit zu mana­gen, die am bes­ten zu Ihrer Per­son pas­sen.

Ihr Anliegen

Ver­mut­lich haben Sie meh­re­re Tools, um sich zu pla­nen: Din­ge wie Kalen­der online und off­line, allein und mit einem Team, To-Do-Lis­­ten, Post-its mit Erin­ne­run­gen in ihrer Woh­nung, Erin­­ne­­rungs-Apps und so wei­ter. Nicht nur, dass irgend­wann die Über­sicht doch ver­lo­ren geht- vor allem mer­ken Sie, dass Sie eini­ges davon nicht nutzen. Dann kann es sein, dass die­se Tools ein­fach nicht zu Ihnen pas­sen und es bes­se­re Sys­te­me für Sie gibt. Oder dass Sie nicht Ihre eige­ne Psy­cho­lo­gie beden­ken und ein paar Tricks bräuch­ten, um bes­se­re Gewohn­hei­ten zu ent­wi­ckeln.

Daher möch­ten wir Sie in bei­den Fel­dern unter­stüt­zen:
Ihnen eini­ge Mög­lich­kei­ten zei­gen, sich zu pla­nen und ande­rer­seits zu erfor­schen, was zu Ihnen passt.
Das Wis­sen befä­higt Sie, eine Aus­wahl zu tref­fen und kon­kre­te Schrit­te fest­zu­hal­ten, wie Sie nach und nach zu einem bes­se­ren Zeit- und Selbst­ma­nage­ment kom­men.

Unse­re Unter­stüt­zung

Der Vor­trag wird Ihnen nicht nur dabei hel­fen, selbst einen bes­se­ren Umgang mit sich und ihrer Zeit zu fin­den, son­dern Sie wer­den auch etwas über Ihr eige­nes “Funk­tio­nie­ren” erfah­ren. Auch die­ses Wis­sen hilft Ihnen bei der Bewäl­ti­gung Ihres pri­va­ten und beruf­li­chen All­tags. So kön­nen Sie beru­higt und sor­tiert das alte Jahr abschlie­ßen und ein neu­es star­ten.

Ihr Nutzen

Lern­zie­le

In die­sem Semi­nar ler­nen Sie als Teil­neh­men­de…

  • so zu pla­nen, dass grö­ße­re Pro­jek­te inner­halb der ver­füg­ba­ren Zeit abge­schlos­sen sind
  • mit her­ein­kom­men­den Auf­ga­ben plan­voll umzu­ge­hen
  • den eige­nen Tag zu struk­tu­rie­ren
  •  Typi­sche Zeit­die­be zu ent­lar­ven und Gegen­mit­tel zu fin­den

Metho­de

Die Semi­narin­hal­te wer­den im Wech­sel von Input und Pha­sen des “Selbst-Aus­­­pro­­bie­­rens” erar­bei­tet. Dabei gibt es auch immer wie­der Gele­gen­hei­ten zum Aus­tausch, um von­ein­an­der zu ler­nen (erfah­rungs­ge­mäß ber­gen die Teil­neh­mer so auch für­ein­an­der “Schät­ze”). Am Ende wer­den sinn­vol­le nächs­te Schrit­te vor­ge­stellt.

Mehr dar­über, wie Sprach­raum arbei­tet kön­nen Sie hier nach­le­sen: Wie wir arbei­ten


​Don­ners­tag,
​17. ​Okto­ber 201​​​9
​18:00 — ​20:30 Uhr 

(​incl. 1 Std. Mit­tags­pau­se)

Ort: Cir­cle Rooms, Pet­ten­ko­fer­str. 17, 80336 Mün­chen

Bar­ba­ra hat den Kurs mit ihrer begeis­tern­den und sym­pa­ti­schen Art sehr moti­vie­rend gestal­tet. Der Aus­tausch unter­ein­an­der war sehr hilf­reich und hat Spaß gemacht.

Mei­ne Erwar­tun­gen wur­den über­trof­fen! Ich habe vie­le nütz­li­che Tipps erhal­ten und  Gele­gen­hei­ten, die­se anzu­wen­den. Eine ent­schleu­nig­te Kurs­at­mo­sphä­re und trotz­dem höchs­te Pro­duk­ti­vi­tät

Ihre Trai­ne­rin: Dr. Bar­ba­ra E. Mey­er


​​Bar­ba­ra gehört zu den Per­so­nen, die nicht von Natur aus die Gabe der guten Orga­ni­sa­ti­on mit­be­kom­men haben. Jah­re­lang hat sie Din­ge vor sich her gescho­ben und Arbei­ten erst in letz­ter Minu­te abge­ge­ben. Aber vor ihrer Dok­tor­ar­beit hat sie eine erstaun­li­che Wen­dung voll­zo­gen und ihre Arbeit meh­re­re Wochen vor der Dead­line abge­ge­ben. Was war pas­siert? Sie hat­te sich ein­ge­le­sen in die Mög­lich­kei­ten des Zeit- und Selbst­ma­nage­ments, vie­les aus­pro­biert und ein Sys­tem für sich eta­bi­liert, das sehr gut funk­tio­nier­te.

​Das Erstau­nen, dar­über, “dass es nicht viel braucht”, um sich bes­ser zu orga­ni­sie­ren und das Wis­sen, wie viel bes­ser es sich mit einem guten Zeit- und Selbst­ma­nage­ment lebt, hat sie dazu gebracht, ihr Wis­sen seit Jah­ren an ande­re wei­ter­zu­ge­ben und sich immer mehr dazu zu infor­mie­ren. Bar­ba­ra ist über­zeugt davon, dass jeder Mensch sein eige­nes Sys­tem braucht, weil Men­schen ganz unter­schied­li­che Vor­lie­ben und Bedürf­nis­se haben. Daher ist ihr Anspruch, ver­schie­de­ne Ansät­ze auf­zu­zei­gen und Ihre Teil­neh­mer dabei zu unter­stüt­zen, das für sie pas­sen­de Sys­tem zu fin­den.

Mehr zu Bar­ba­ra fin­den Sie hier: Bar­ba­ras Sei­te

​​​​Ler­nen Sie, sich ent­spannt zu mana­gen

Erfah­ren Sie die wich­tigs­ten und aktu­ells­ten Tech­ni­ken für Ihr Zeit- und Selbst­ma­nage­ment und fin­den Sie die Vor­ge­hens­wei­sen, sich und ihre Zeit zu mana­gen, die am bes­ten zu Ihrer Per­son pas­sen. Buchen Sie jetzt den Vor­trag “Sich auf die Rei­he bekom­men! Befrei­en­des Zeit- und Selbst­ma­nag­ment”


*Der Preis schließt die Teil­nah­me, die Kurs­un­ter­la­gen und klei­ne Snacks sowie Geträn­ke in den Pau­sen ein.

Zusätzliche Information

Kundenart

, ,