• Startseite
  • Webinar
  • Ver­giss es! – Mit Anti­blo­cka­de­tech­ni­ken Denk­blo­cka­den über­win­den

Ver­giss es! – Mit Anti­blo­cka­de­tech­ni­ken Denk­blo­cka­den über­win­den

120,00 

Webinar zur Auflösung von Denkblockaden am ​Mittwoch, 14. November 2018 von 19:30 - 21:00 Uhr mit Jana Antosch-Bardohn

12 vorrätig

Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Über­win­den Sie als Webinar­teil­neh­mer Denk- und Schreib­blo­cka­den und machen Sie sich jeder­zeit auf krea­ti­ve Wei­se hand­lungs­fä­hig.

Ihr Anliegen

​​​Ken­nen Sie die Situa­ti­on, dass Ihnen zu einem bestimm­ten Pro­blem ein­fach kei­ne guten Ide­en ein­fal­len und Sie sich manch­mal sogar fast blo­ckiert füh­len? Mög­li­cher­wei­se wis­sen Sie nicht, wie Sie ein neu­es Pro­jekt am bes­ten anpa­cken sol­len oder eine schein­bar fest­ge­fah­re­ne Situa­ti­on krea­tiv lösen kön­nen?

Kur­ze Krea­ti­vi­täts­tech­ni­ken, die auch als Anti­blo­cka­de­tech­ni­ken bezeich­net wer­den, ver­hel­fen dazu, Denk­blo­cka­den zu über­win­den.
In die­sem Semi­nar ler­nen Sie Anti­blo­cka­de­tech­ni­ken anzu­wen­den und erfah­ren, was die­se Tech­ni­ken bewir­ken.

Unse­re Unter­stüt­zung

​Anti­blo­cka­de­tech­ni­ken kön­nen bei jeder Denk- oder Schreib­blo­cka­de ein­ge­setzt wer­den. Sie sind kurz, funk­tio­nie­ren in jeder Umge­bung und sind uni­ver­sell ein­setz­bar.

Ihr Nutzen

Lern­zie­le

In die­sem Semi­nar ler­nen Sie als Teil­neh­men­de:

  • die Wir­kung von Anti­blo­cka­de­tech­ni­ken ken­nen
  • Anti­blo­cka­de­tech­ni­ken ken­nen und anwen­den, um Denk­blo­cka­den zu über­win­den
  • Diver­gen­te Denk­sti­le ken­nen und reflektieren​

Metho­de

Die Semi­nar­teil­neh­men­den wer­den die Inhal­te direkt im Webi­nar aus­pro­bie­ren.

Mehr dar­über, wie Sprach­raum arbei­tet kön­nen Sie hier nach­le­sen: Wie wir arbei­ten



​Mitt­woch
​14. ​Novem­ber 2018
19:30 -21:00 Uhr 

Ort: ​​Kei­ne Prä­senz­ver­an­stal­tung. Sie arbei­ten bequem von Ihrem Arbeits­platz aus


Vor­aus­set­zung: Lap­top mit Inter­net­zu­gang, Web­cam und Mikro­fon.  Spe­zi­ell erfor­der­li­che Appli­ka­tio­nen wer­den den Webinar­teil­neh­men­den nach Anmel­dung mit­ge­teilt.

 

Ihre Trai­ne­rin: Jana Antosch-Bard­ohn


Jana ist nach­hal­tig fas­zi­niert davon, was Krea­ti­vi­täts­pro­zes­se aus­lö­sen kön­nen. Daher gibt sie seit vie­len Jah­ren Semi­na­re zum The­ma. Doch nicht nur das: Sie hat sich auch tief in die Theo­rie des­sen ein­ge­le­sen, was Krea­ti­vit­äs­tech­ni­ken ver­mö­gen. Und so ist es kein Wun­der, dass sie sich in ihrer Dok­tor­ar­beit mit Krea­ti­vi­tät befasst hat. Genau­er: Mit der ihrer Ansicht nach span­nen­des­ten Pha­se der Krea­ti­vi­tät — der Inku­ba­ti­on.


Mehr zu Jana fin­den Sie hier: Janas Sei­te

Stei­gern Sie Ihre Krea­ti­vi­tät

​Über­win­den Sie als Webinar­teil­neh­mer Denk- und Schreib­blo­cka­den und machen Sie sich jeder­zeit auf krea­ti­ve Wei­se hand­lungs­fä­hig. Buchen Sie jetzt den Kurs “Ide­en out of the box? Mit Krea­ti­vi­tät die Lösung fin­den!”

Zusätzliche Information

Kundenart

, ,